Kernthesen zum Bereich „Texte verfassen“

 

  • Der Aufsatz kommt nur in der Schule vor, und steht dort sogar weitgehend im Zentrum. Im späteren Leben hingegen wird er dann nie wieder gebraucht.

  • Textsorten unterschiedlichster Art kommen im Leben vor, werden in der Schule aber viel zu wenig gelehrt.

  • Die Schule kann und darf es sich nicht länger leisten, vorzugeben, auf das Leben vorzubereiten, in Wahrheit aber am Leben vorbei zu produzieren.
  • Ein weiteres Problem: Mindestens 50 % aller Lernenden sind nicht zu Geschichtenschreibern geboren. Die Einseitigkeit des Aufsatzunterrichts drängt daher alle diese Kinder in die Chancenlosigkeit. Das muss anders werden.

 

Folgeseite